Bildungsbereiche

Die gesamte Welt in den globegarden Kinderkrippen und Kindergärten bezieht sich auf verschiedene Bildungsbereiche. Die Betreuer können diese Themen in geeignete und unterhaltsame Lernerfahrungen für Babys und Kleinkinder, Zweijährige, Pre-Kindergärtner und Kindergärtner umwandeln.

Das globegarden eigene Programm In kleinen Schritten die Welt entdecken© fördert Kinder in der Kinderkrippe und im Kindergarten spielerisch und unterstützt sie in ihren Entwicklungsprozessen.

Jede Einrichtung ist individuell verschieden und das globegarden Rahmenprogramm wird individuell umgesetzt. Einflüsse von z.B. Emmi Pikler, Maria Montessori oder der Reggio-Pädagogik sind unterschiedlich ausgeprägt in den Einrichtungen. Ebenso sind manche Einrichtungen zweisprachig geführt, andere einsprachig. Die besten Informationen zum pädagogischen Programm erhalten Sie vor Ort von der Leitung persönlich. Allgemeine Informationen über Betreuungspreise, Sprache in der Einrichtung, Öffnungszeiten, Gruppenstrukturen oder Örtlichkeiten erhalten Sie bei unserem Familienservice.

Language Speaks | Sprechen lernen

Dieser Bildungsbereich umfasst die Förderung der Sprachentwicklung und das Aufbauen eines möglichst grossen altersgerechten Wortschatzes. Schon vom kleinen Baby an ist das Anschauen von Büchern, das Erlernen erster Brabbelgeräusche, später erster Wörter und Wortlaute entscheidend für die Sprachentwicklung. Je älter die Kinder werden umso wichtiger sind Geschichten, Märchen, Vorlesen, aufmerksames Zuhören und das Beantworten von Fragen über Geschichten in einem gemeinsamen Stuhlkreis. Auch erste Schreibversuche, das Alphabet – ob in einem Lied gelernt oder ob später im Kindergarten verbunden mit dem Erkennen von Buchstaben – werden gezielt gefördert.

Math Rocks | Formen verstehen

Dieser Bildungsbereich umfasst geometrische und mathematische Grundkenntnisse wie z.B. Sortieren, Zählen, Aufteilen, Zuteilen, erste Reihen verstehen und das kindliche Verständnis über Problemlösung zu erlernen.
Von Bauklötzen und Konstruieren bis zu Montessori Materialien haben unsere Einrichtungen eine gute Ausstattung,
um Kinder im analytisch-mathematischen Bereich zu fördern.

Science Discovers | Natur erforschen

Dieser Bildungsbereich umfasst erste frühkindliche Experimente, Beobachtungen mit Lupen, Notieren und kindlich abstrahieren können, Beschreiben und erste Rückschlüsse ziehen zu können. Der Besuch von naturhistorischen Museen, Ausflüge in den Wald oder Waldtage bieten Möglichkeiten für erste, kleine (kind- und altersgerechte) wissenschaftliche Experimente im Bereich Chemie, Biologie und Physik.

Our World | Unsere Welt

In diesem Bildungsbereich geht es um die Vielfalt unserer Welt, unser reiches kulturelles Erbe, die Offenheit gegenüber den unterschiedlichen Nationalitäten, Hautfarben, Religionen und Menschen dieser grossen Welt.
Die Wertschätzung gegenüber Andersartigkeit sowie auch ein soziales Verständnis über Länder und Kulturen wird vermittelt. Das soziale Engagement für andere Kinder in anderen Kulturkreisen oder auch dem Schutz von Tieren und Umwelt werden in Projekten zum Teil in Zusammenarbeit mit Stiftungen oder wohltätigen Organisationen (wie die Stiftung YAM oder WWF) umgesetzt.

Art Around | Aktiv gestalten

In diesem Bildungsbereich werden Kindern die Künste in all ihrer Vielfalt näher gebracht. Die Liebe zu Musik,
das Kennenlernen von Instrumenten, künstlerischem Gestalten, Theater und Tanz werden gefördert – teils sogar unter Einbindung von Spezialpädagogen. In diesem Bildungsbereich versuchen die Fachkräfte die unterschiedlichen Talente der Kinder kennenzulernen, zu bestärken und zu fördern.

Well Aware | Gesund leben

In diesem Bildungsbereich geht es darum, Kinder zu stärken in ihrer Bewegungsfreude und ihrer Gesundheit. Sowohl eine ausgewogene Ernährung als auch die Wissensvermittlung an Kinder was eine ausgewogene Ernährung beinhaltet (z.B. durch Spiele über gesunde und ungesunde Lebensmittel) spielt in diesem Bildungsbereich eine wichtige Rolle.
Die Bewegungsfreude wird gestärkt durch Kinderturnen in der Turnhalle, Waldtage und gezielte erste sportliche Aktivitäten wie Fussball, Indoor Hockey aber auch Zumba, Tanzen oder Kinderyoga.

Bildungsbereiche

.

Artikel zu den Bildungsbereichen

 

Persönlicher Besuch

Sprechen Sie mit der pädagogischen Leitung der Einrichtung Ihrer Wahl und fragen Sie, wie das globegarden Programm umgesetzt wird.
Ein persönlicher Besuch sagt mehr als jede Broschüre - kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich vor Ort.