globegarden Giacometti

Die Einrichtung im Architektur-Traum des Schweizers Bruno Giacometti. Kita mit Wald- und Naturpädagogik, bei der Stiftung für Epilepsie. Verwunschener Garten mit Zürichs grösstem Sandkasten über 4x8 Meter. Pferde, Schafe, Enten des EPI-Geländes als Nachbarn.

Highlights

Waldtag | Kinderturnen in der Turnhalle | Eigenes Malatelier
Kinderbauernhof 

Ernährung

Eigene Küche mit Köchin

Bewegungskita

Im Zertifizierungsprozess für das Ernährungszertifikat Leichter Leben

Studien, Projekte & Auszeichnungen

Zertifiziert für Kinderbetreuungsqualität basierend auf ISO 9001

Jahresprogramm

- Monatlich ein grosser Ausflug, z.B. in den Zoo, Flughafen, Bauernhof, Märkte der Stadt oder ins Museum
- Themenwochen, wie z.B. Schweizerwoche im August
- Feste feiern, wie z.B. Halloween, Fasnacht, Nationalfeiertag, Räbelichtliumzug und lokale Anlässe
- Traditionen und Gebräuche (z.B. lokale Chilbis)
- Vielfältige Projektarbeit gemäss Jahresplanung der Einrichtung

Grösse der Einrichtung

350 m2

Eigener Garten

Ja

Parks und Spielplätze in der Nähe

EPI-Areal mit diversen Spielplätzen und Tieren

Öffnungszeiten

6.45 - 18.45h; Notfallbetreuung bis 20.45h

Halbtagsbetreuung

Ja

Kindergarten

Nein
Nächster globegarden Kindergarten: Seldwyla (Montessori), Münchhalden, Stadelhofen

Subventionierte Plätze

Ja

Sprachen

(Schweizer)deutsch & Englisch 

Geschichte

Das Haus wurde von Bruno Giacometti, dem bekannten Schweizer Architekten und Bruder von Albert Giacometti entworfen. Er selbst und seine Frau haben bis im Alter von 104 und 107 Jahren in diesem Haus gewohnt. Im Anschluss hat die Stiftung für Epilepsie sich für einen gemeinnützigen Zweck mit der Übergabe an globegarden entschieden.

Adresse

Alfred-Ulrich-Srasse 9, 8702 Zollikon
Tel. Familienservice: 044 536 55 32 | Einrichtung: 043 499 75 05

Anfahrt

Bus 912, 916 Haltestelle: Bahnhof Tiefenbrunnen, Bus 77 Haltestelle: EPI
Parkplätze vorhanden

Fotos

 

.

Curriculum

 
 

Einrichtung finden

Standorte

Übersicht über alle Einrichtungen in Zürich.

Platzanfrage

Melden Sie Ihr Kind bis zu einem Jahr im Voraus verbindlich an.
Jetzt unverbindlich anfragen.

Persönlicher Besuch

Sprechen Sie mit der pädagogischen Leitung der Einrichtung Ihrer Wahl und fragen Sie, wie das globegarden Programm umgesetzt wird.
Ein persönlicher Besuch sagt mehr als jede Broschüre - kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich vor Ort.